Aktuelles


08.07.2021
Aktion zur Stärkung der Ebersberger Innenstadt und der Vereine wird fortgesetzt!

Ein toller Erfolg. Bereits 1.000 Ebersberger Einkaufsgutscheine wurden von den Vereinen und deren Mitgliedern gekauft. Das hat seinen guten Grund. Mit dem Ebersberger Einkaufsgutschein werden beim Vorzeigen der Bürgerkarte nämlich seit Mai diesen Jahres Vereine finanziell unterstützt. Und zwar gleich mit sagenhaften 7,2 Prozent vom Gutscheinwert. Bei 1.000,-Euro sind es schon 72,- Euro. Welcher Verein gefördert werden soll,  legt der Käufer der Gutscheine beim Abholen fest. Weder dem Käufer der Gutscheine noch den Geschäften entstehen dadurch Nachteile ...mehr


01.06.2021
Grafinger Werbering unterstützt regionale Vereine

Doppelte Fördersumme jetzt bei über 80 Grafinger Geschäften, der Gastonomie und vielen weiteren Unternehmen

Durch den Grafinger Einkaufgutschein bleibt die Kaufkraft in der Region. Und damit möglichst viel Kaufkraft in der Region bleibt, erhalten beim Kauf der Grafinger Einkaufsgutscheine alle Förderprojekte jetzt die doppelte Fördersumme! Möglich ist dies durch die Kombination der Grafinger Einkaufsgutscheine mit der Bürgerkarte. Die Förderung der Vereine wird komplett vom Werbering Grafing übernommen. Der Verkauf der Gutscheine wird vom BÜRGER-vermögen-VIEL e.V. übernommen. Die Grafiner Einkaufsgutscheine sind in über 80 Geschäften, in der Gastronomie, beim Fachhandel und vielen weiteren Unternehmen einlösbar. Den teilnehmenden Geschäften entstehen keine Mehrkosten. ...mehr


12.03.2021
Ebersberger Stadtmagazin

Artikel zur Gutschein Aktion im Ebersberger Stadtmagazin

Diese Kooperation ist einfach großartig. Mit 7,2 Prozent beim Kauf des Ebersberer Einkaufsgutscheines erhalten die Förderprojekte das vierfacher der normalen Bürgerkarten-Förderung. Neben dem Einzelhandel kann mit dem Ebersberger Einkaufsgutschein auch in der Gastronomie und bei vielen Firmen bezahlt werden. So macht die Unterstützung des regionalen Einzelhandes, de rGastronomie und der Vereine Spaß. Möglich geworden ist diese Aktion durch die Kooperation von vier Akteuren. Zur gemeinsamen Aktion ist in der Märzausgabe des Ebersberger Stadtmagazins folgender Artikel erschienen ...mehr


18.02.2021
Unterstützung im Lockdown

Süddeutsche Zeitung am 7. Februar 2021,

Vereine und örtlicher Handel würden durch die Bürgerkarte gestärkt, sagt Klaus Kopp. Und so ist es auch. Der Artikel in der Süddeutschen Zeitung vom 07.Februar beschreibt warum es so ist. Und berichtet von der gemeinsamen Aktion zur Stärkung der Ebersberger Vereine, Geschäfte und Dienstleister. ...mehr


11.02.2021
Ebersberger Einkaufsgutschein

Großartige Aktion zur Unterstützung der lokalen Händler und Gastronomie

Gemeinsam stark. Zur Unterstützung der Ebersberger Händler, der Ebersberger Innenstadt und des Gemeinwohls erhalten beim Kauf des Ebersberger Einkaufsgutscheines die Förderprojekte und das Bürgerparlament ab sofort 8,0 Prozent vom Gutscheinwert. Zu verdanken ist diese Aktion dem BDS Ebersberg in Kooperation mit der Stadt Ebersberg, der Kreissparkasse, der Volks-und Raiffeisenbank und dem Bürger-Vermögen-Viel e.V ...mehr


04.02.2021
Ebersberger Bürgerkarte wird Vorbild

Ebersberger Bürgerkarte ist im Ideenportal Beispiel für nachhaltiges Wirtschaften

Wie können wir in Zukunft nachhaltig wirtschaften? Gibt es zukunftsweisende Beispiele und wie sehen diese aus? Das bundesweite Ideenportal "Werkzeugkasten des Wandels" bietet hierzu Inspirationen, Ideen und Impulse. Mit dabei: Die Ebersberger Bürgerkarte! als praxiserprobtes Projekt für nachhaltiges Wirtschaften. Zurecht wie wir meinen, denn im Unterschied zu vielen anderen Kartensystemen entstehen durch die Bürgerkarte nachhaltig regionale Wirtschaftskreisläufe. Ob Einzelhandel, Großhändler, Erzeuger, Stromanbieter, Handwerker oder die im B2B Bereich tätgigen Unternehmen - alle Unternehmen werden bei der Bürgerkarte mit einbezogen und gleichzeitig das Gemeinwohl gestärkt. ...mehr


27.01.2021
Bürgerparlament wird Leuchtturm-Projekt

Bürgerparlament ist Leuchtturm-Projekt im "Werkzeugkasten des Wandels"

"Werkzeugkasten des Wandels", so heißt das großartige Ideenportal für den gesellschaftlichen Wandel. Ins Leben gerufen und betreut wird das Portal von RENN SÜD. Darin vorgestellt werden Beispiele und Initiativen, welche als zukunftsweisend gelten. Das Bürgerparlament ist eines davon. Alle Infos hierzu hier ...mehr


24.01.2021
Sonderfonds erreicht 100%

Der Sonderfonds sorgt für 111.111,- Euro beim Einzelhandel und fördert mit 4.000,- Euro regionale Förderprojekte

Am 5. Januar 2021 war es soweit. Der Sonderfonds in Höhe von 2.000 Euro sorgte der Region Ebersberg beim Einzehandel für einem Umsatz von 111.111,- Euro. Gleíchzeitig erhalten unsere regionalen Vereine insgesamt 4.000,- Euro. Eine großartige WIN-WIN Situation. ...mehr


12.01.2021
So macht Einzelhandel Spaß

So macht Einzelhandel Spaß

Wie stärken und erhalten wir im Landkreis trotz Corona nachhaltig den Einzelhandel? Und unsere Vereine? Das war die Frage. Unsere Idee, dafür einen Bürgerkarten-Sonderfonds aufzulegen war ein voller Erfolg. Über 80.000,- Euro sind dadurch in den lokalen Einzelhandel geflossen. Über 2.900,- Euro konnten den Vereinen zur Verfügung gestellt werden. Die Bürgerkarte erweist sich damit einmal mehr als überaus effektives Instrument zur Stärkung des Einzelhandels und des Gemeinwohls in der Region. Ulrich Proske, Bürgermeister der Stadt Ebersberg bringt es im Stadtmagazin auf den Punkt. Hier der Artikel ...mehr


27.08.2020
Sonderfonds ist ein voller Erfolg

Sonderfonds verhilft Vereinen bereits jetzt schon zu zusätzlichen 2.609,04 Euro und sorgt bei lokalen Händlern für 72.473,33 Euro Umsatz

Der Bürgerkarten-Sonderfonds verhilft den Vereinen bereits jetzt zu zusätzlichen 2.609,04 Euros. Damit verbunden sind 72.473,33 Euro Umsatz bei lokalen Händler und Unternehmen. Vielen Dank an alle Bürger*innen für das tolle Engagement für die Region. Alle Infos zum Sonderfonds finden Sie hier ...mehr


» Kontakt

» Datenschutz

» Impressum

» Downloads

» AGBs

» AnbieterTerminal

» BVV e.V.