Die Bürgerkarte - So funktioniert`s

 

  • Die Bürgerkarte ist kostenfrei und erfordert keine persönlichen Daten 

  • Sie erhalten die Bürgerkarte bei den teilnehmenden Anbietern und von den teilnehmenden  Förderprojekten
  • oder hier zum selber ausdrucken1
  • Wird die Bürgerkarte beim Bezahlen vorgezeigt, erhält ein von Ihnen ausgewähltes Förderprojekt eine Gutschrift in Höhe von 1,8% vom Rechnungsbetrag2
  • Für Sie fallen keine Mehrkosten an, denn bezahlt wird die Förderung von den teilnehmenden Unternehmen als Dank für den regionalen Einkauf.
  • Weitere 0,2 % fließen in das regionale Bürgervermögen, über dessen Verwendung einmal im Jahr das  Bürgerparlament entscheidet

 

 

 

                      Alle Informationen für Förderprojekte

 


 

                      Alle Informationen für Unternehmen

 


1, Bezahlt wird wie gewohnt in  in Euro. Die Bürgerkarte ist keine Zahlkarte.

» Kontakt

» Datenschutz

» Impressum

» Downloads

» AGBs

» AnbieterTerminal

» BVV e.V.